Jobs und Stellenangebote in Halberstadt | MZ-Jobs


Suche einblenden

Jobs und Stellenangebote in Halberstadt

Jobs per E-Mail

Kostenlos und passend zu Ihrer Suche

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.

23.06.2019 / Fortuna Medien Gruppe / Magdeburg, Halberstadt, Quedlinburg, Halle (Saale), Blankenburg (Harz)
Dir liegt regionales Engagement am Herzen! Du führst zusammen, was zusammen gehört. Du fungierst als unverzichtbares Verbindungsglied, als regionaler Sales-Manager / PR-Manager, zwischen regional ansässigen Institutionen und dem Mittelstand;...

16.06.2019 / Agroservice GmbH Halberstadt / Halberstadt

09.06.2019 / KoBa Harz / Halberstadt

06.06.2019 / IG Metall / Halberstadt
Empfangsbereich, Betreuung von Mitgliedern und Besuchern; Pflege von Mitglieder- und Betriebsdaten, Beiträge und Leistungen, Rückläuferbearbeitung; selbstständiges Planen, Koordinieren und Überwachen von Terminen;...

30.05.2019 / Nanostone Water GmbH / Halberstadt
Nach entsprechender Einarbeitung eigenverantwortliche Durchführung von Tätigkeiten an unterschiedlichen Arbeitsplätzen; Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Verfahren und Prozesse; Durchführung verschiedener Prüf- und Messaufgaben;...


22.06.2019 / Heinrichs & Stahlhut Elektroanlagen GmbH / Schachdorf Ströbeck

21.06.2019 / HS Heinrichs & Stahlhut Elektroanlagen GmbH / Schachdorf Ströbeck

09.06.2019 / CCH MÜLLER & WERIAN KG / Harsleben

09.06.2019 / CCH MÜLLER & WERIAN KG / Harsleben

26.06.2019 / Hagelschaden-Zentrum Karosseriefachbetrieb GmbH & Co. KG / Leipzig, Blankenburg (Harz), Hildesheim
Führerscheinklasse B; Zuverlässige Überbringung von Fahrzeugen; Sie übernehmen Hol- und Bringdienste sowie Waschanlagenfahrten; Sie sind belastbar, flexibel und teamorientiert;...


25.06.2019 / KoBa Harz / Quedlinburg

25.06.2019 / KoBa Harz / Quedlinburg

22.06.2019 / Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt / Blankenburg (Harz)

21.06.2019 / KoBa / Ditfurt

22.06.2019 / Spielhalle / Quedlinburg

22.06.2019 / Wolff Energiepark GmbH & Co. KG / Quedlinburg

21.06.2019 / EPO ALUGLASBAU GmbH / Quedlinburg

21.06.2019 / KoBa / Quedlinburg

21.06.2019 / Spielhalle / Quedlinburg

25.06.2019 / KoBa Harz / Thale

18.06.2019 / impeak GmbH / Hamburg, Magdeburg, Oranienburg, Quedlinburg, Stendal
Aktive Beratung von EWE Bestandskunden mit einem Fokus auf Tarifanpassungen, Kundenrückgewinnungen, Vertragsverlängerungen und Querverkäufen zu attraktiven Konditionen;...

Gute Chancen auf Jobs in Halberstadt

„Halberstadt – das Tor zum Harz“ – diesen Satz haben Marketingstrategen der Kreisstadt des Landkreises Harz vor vielen Jahren gegeben. Doch Halberstadt ist nicht nur ein Tor zum Harz, sondern viel mehr: Halberstadt ist mit rund 42.000 Einwohnern heutzutage eine Stadt, in der es sich zum Arbeiten, Leben und Wohnen sehr gut leben lässt.

Wer einen Job in Halberstadt und der Region sucht und möglicherweise in die Kreisstadt ziehen möchte, der hat sehr gute Chancen im Stellenmarkt fündig zu werden: „Unternehmen aus fast allen Branchen suchen händeringend Fachkräfte und finden diese auf dem Arbeitsmarkt nur sehr schwer.“ – das ist eine Kernaussage des Arbeitsmarktberichtes 2018 der Agentur für Arbeit in Halberstadt. Der gesamte Landkreis Harz ist schon seit mehreren Jahren ein klassischer Arbeitnehmermarkt.

Diese für Arbeitnehmer gute Ausgangssituation auf Stellenangebote dürfte sich nicht so schnell ändern. Das bestätigt auch die Prognose des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB): 2019 soll es demnach eine weiterhin positive Entwicklung des Arbeitsmarktes im Landkreis geben. Die Experten gehen davon aus, dass die Arbeitslosigkeit weiter sinken und die Beschäftigung weiter steigen wird.

Diesen starken Arbeitnehmermarkt gibt es auch in der Kreisstadt, obwohl die Arbeitslosenquote hier mit 7,4 Prozent etwas höher liegt als in den benachbarten Bezirken im Landkreis. Es sind also deutlich gute Zeiten, um in Halberstadt und Umgebung einen Job zu finden.

Dafür hat das Mittelzentrum, das mittlerweile auch Funktionen eines Oberzentrum gewonnen hat, in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten viel getan: Baulich, wirtschaftlich und kulturell entwickelte sich die Stadt stetig weiter. Prominent sichtbar sind die Veränderungen beispielsweise im innerstädtischen Areal durch die beständigen Aufwertungen von Altstadt, Marktplatz und Rathausbereich.

Nach einer starken Zerstörung vieler Halberstädter Bauten im Zweiten Weltkrieg und großflächigen, bis in die achtziger Jahre verfügten Abrissen durch den Staat, ist Halberstadt heutzutage wieder ein städtebauliches Schmuckstück mit guter Lebensqualität im Harzvorland.

Jobsuche in Halberstadt

Für die Jobsuche bieten sich in Halberstadt mehrere Möglichkeiten im Stellenmarkt an. Diese Adressen können für einen ersten Überblick zu aktuellen Stellenanzeigen helfen:

MZ-Jobs.de – das Stellenportal der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung
Agentur für Arbeit in Halberstadt
KoBa Harz – das kommunale Jobcenter im Landkreis Harz
Stellen- und Fachkräftebörse der Landesinitiative Fachkraft im Fokus
Stellenangebote Landkreis Harz
Stellenanzeigen der Stadt Halberstadt
Stellenangebote in Halberstadt – AMEOS Gruppe (Klinikum Halberstadt)
Stellenangebote Halberstadtwerke

Außerdem gibt es in Halberstadt und Umgebung einige Jobmessen und Berufsmessen, die regelmäßig im Laufe eines Jahres stattfinden. Der Vorteil des Besuchs einer solchen Messe liegt auf der Hand: Potenzielle Bewerber können ihre möglichen Arbeitgeber persönlich kennenlernen. Viele Fragen zu deren Stellenangeboten lassen sich so im Voraus klären. Auch der berühmte erste Eindruck lässt so die Entscheidung gegebenenfalls schneller reifen, ob es sich um einen Wunscharbeitgeber handelt oder auch nicht.

Jobmessen in Halberstadt:

Berufsfindungs- und Studienmesse der Agentur für Arbeit Halberstadt – größte Jobmesse mit rund 130 Ausstellern im Landkreis Harz

Diakonie Berufsmesse in Halberstadt – Berufsmesse der fünf diakonischen Einrichtungen im Harzkreis (Diakonissen-Mutterhaus CECILIENSTIFT Halberstadt, Diakonisches Werk im Kirchenkreis Halberstadt e. V., Diakonie Werkstätten Halberstadt gGmbH, Evangelische Stiftung Neinstedt, Diakonie-Krankenhaus Harz GmbH)

Eine weitere berufliche Messe im Landkreis Harz ist der Rückkehrertag „Zuhause im Harz“ der Landkreisverwaltung. Diese Messe fand im Dezember 2018 erstmals mit rund 1000 Besuchern im nur rund 20 Kilometer entfernten Wernigerode statt. Zahlreiche Unternehmen, Behörden und Institutionen aus der Kreisstadt Halberstadt stellten sich ebenfalls den Besuchern und Bewerbern vor. Ende 2019 ist eine zweite Auflage geplant.

Eine weitere bedeutende Fachmesse für Ausbildung und Studium in der Region Halberstadt ist die Vocatium Harz in Ilsenburg. Über 50 Unternehmen, Beratungsinstitutionen, Fach- und Hochschulen stellten sich 2018 bei der Ausbildungsmesse den Fragen der rund 1000 Schüler aus dem gesamten Landkreis.

Wirtschaftsstandort Halberstadt

„Halberstadt gehört zu den führenden Wirtschaftsstandorten der Region“, ordnet die Landkreisverwaltung den Stellenwert von Halberstadt ein. „Viele Unternehmen haben hier ihren Sitz, einige von ihnen sind Unternehmen weltweit tätig. Ein Motor der Halberstädter Wirtschaft ist die Roland-Initiative – ein Wirtschaftsverbund, der mehr als 70 Unternehmen in sich vereint.“

Als wirtschaftlicher Kern des Nordharzes und der südlichen Börde sieht die Stadtverwaltung für ansässige Unternehmen heutzutage ein Markteinzugsgebiet von rund 350.000 Menschen, die aus dem Landkreis und aus der Region Dienstleistungen und Waren aus Halberstadt nachfragen können.

Ein Lebensmittelprodukt wird sogar national – falls nicht sogar international – nachgefragt: die „Halberstädter Würstchen“. Die Würstchen sind mittlerweile so berühmt, dass sogar die Europäische Union die Marke zu einer geschützten geografischen Angabe erklärt hat.

Ein heutiger – und gleichzeitig der traditionsreichste – Hersteller ist die Halberstädter Würstchen- und Konservenvertriebs-GmbH. Das Unternehmen im Osten der Stadt ist einer der größten Arbeitgeber in Halberstadt und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter. Eine Mitarbeiterzahl, die für Halberstädter Verhältnisse hoch ist. Denn die regionale Wirtschaft in Halberstadt und Umgebung wird zu weit über 90 Prozent von kleinen und mittleren Unternehmen getragen. So fehlt Halberstadt beispielsweise auch gänzlich im jährlichen Sachsen-Anhalt-Report der Nord/LB bei den 100 größten Unternehmen im Bundesland (bezüglich der Arbeitnehmeranzahl).

Für Halberstadt gibt es dennoch einige umfangreiche Datenbanken, um bei der Jobsuche in mittelgroßen und kleinen Unternehmen in Halberstadt fündig zu werden:

Firmendatenbank der Stadt Halberstadt

Unternehmensdatenbank des Landkreises Harz (durchsuchbar nach einzelnen Orten)

Unternehmensdatenbank des Innovations- und Gründerzentrums im Landkreis Harz (durchsuchbar nach einzelnen Orten)

Der Wirtschaftsstandort Halberstadt bietet einen großen Branchenmix. Branchenschwerpunkte sind in der Kreisstadt unter anderem

• der Maschinenbau,
• die Kunststoff- und Medizintechnik,
• die Holzverarbeitung,
• die Nahrungsmittelindustrie
• und die Nanotechnologie.

Darüber hinaus ist Halberstadt ein bedeutender Verwaltungsstandort mit Behörden und öffentlichen Einrichtungen. Die Institutionen und Unternehmen suchen mittlerweile in fast allen Branchen händeringend Personal und haben somit ein großes Interesse, ihre Fachkräfte langfristig zu halten oder passenden Ersatz und Nachwuchs zu finden.

Bedeutende oder wachsende Arbeitgeber aus Halberstadt, die immer wieder offene Stellen haben und Personal suchen, sind beispielsweise:

• VIS Verkehrs Industrie Systeme GmbH
• Halberstadtwerke GmbH
• Harzer Mineralquelle Blankenburg GmbH
• AMEOS Klinikum Halberstadt
• Stadtverwaltung Halberstadt
• Landkreisverwaltung Harz
• MFT Maschinenfabrik Thale GmbH
• HMW Möbel GmbH
• Alten- und Pflegeheim Betriebs-GmbH
• BEFER – Betonfertigteilbau- und Betonwaren GmbH
• Halberstädter Landwurst GmbH
• HandwerkerUnion Halberstadt GmbH & Co. KG
• Harzer Volksbank eG
• Harzsparkasse
• HVG Halberstädter Verkehrs-GmbH
• KAMEDTECH Medizintechnik GmbH Service & Management
• Primed Halberstadt Medizintechnik GmbH
• Wohnungsbaugenossenschaft Halberstadt eG

Unternehmen sind in Halberstadt vor allem in vier Gewerbegebieten und in zwei Industriegebieten ansässig:

• Industriegebiet Ost
• Industriegebiet „Im hohen Weg"
• Gewerbegbiet „Am Sülzegraben“
• Gewerbegebiet "In den langen Stücken“
• Gewerbegebiet Emersleben
• Gewerbegebiet „Am Hünenknie“

Hinzu kommt das Zentrum der Stadt Halberstadt, in dem es ebenfalls eine höhere Dichte an Wirtschaftsbetrieben und Behörden gibt. Hier gibt es nicht nur eine attraktive Altstadt mit kleinen Geschäften, sondern auch die Rathauspassagen Halberstadt – ein großes und modernes Shoppingzentrum mit über 80 Geschäften, Cafés und Restaurants auf 3 Etagen und 22.000 Quadratmetern.

Bildung und Wissenschaft

Die bedeutendste Bildungseinrichtung in der Region Halberstadt ist die Hochschule Harz. Die Hochschule besteht aus zwei Standorten: Wernigerode und Halberstadt. Von den insgesamt rund 3500 Studenten studieren in Halberstadt, laut Angaben der Landkreisverwaltung, etwa 1000 Kommilitonen im Bereich Verwaltungswissenschaften. Der Campus des Fachbereichs Verwaltungswissenschaften befindet sich seit 2004 zwischen dem Dom und der Liebfrauenkirche im Zentrum von Halberstadt.

Halberstadt verfügt weiterhin über eine vollständige Versorgung an Schulen und Bildungseinrichtungen. Unter den grundlegenden Schularten gibt es

• sechs Grundschulen,
• eine Sekundarschule (Klasse 5 bis 10),
• eine weiterführende Gesamtschule,
• zwei Gymnasien,
• eine Berufsschule
• und drei Förderschulen.

Vervollständigt wird das Bildungsangebot mit einer Kreisvolkshochschule, drei Musikschulen und einer Tanzschule. Die Hochschule Harz bietet außerdem Bildungsprogramme für die Öffentlichkeit an – darunter die Angebote Generationenhochschule und Kinderhochschule.

Das Institut für Fortbildung, Supervision und Familientherapie – FST Halberstadt – richtet sich mit Weiterbildungen an systemische Berater, Familientherapeuten und Coaches. Es ist ein akkreditiertes Weiterbildungsinstitut des Dachverbandes für Familientherapie und systemisches Arbeiten (DFS).

Pädagogische Aus- und Weiterbildungen im Bereich Erziehung bietet das Fachschulzentrum Halberstadt des Europäischen Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft an. Das Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege (IWK Halberstadt) ist ein Anbieter für Bildungsangebote im Gesundheitswesen- und Sozialwesen.

Lebensqualität in Halberstadt

Junge Familien, die wegen eines Jobwechsels nach Halberstadt ziehen, haben auch zum Leben und Wohnen eine gute Wahl getroffen: Rund 30 Kindertagesstätten und Horte in städtischer und freier Trägerschaft gibt es in der Kreisstadt. Hinzu kommen für die Freizeitgestaltung rund 35 Kinderspielplätze und zahlreiche kulturelle Kinderangebote.

Auch die gesundheitliche Versorgung ist für eine Stadt mit rund 42.000 Einwohnern sehr gut: Das AMEOS Klinikum ist mit 453 Betten als ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung, der Unfallversorgung sowie als Akademisches Lehrkrankenhaus ausgewiesen. Des Weiteren gibt es in der Kreisstadt 96 Ärzte der verschiedensten Fachrichtungen und zehn Apotheken.

Ein besonderes Shopping-Flair bietet die romantische Altstadt mit Ihren Fachwerkhäusern, Läden, Boutiquen, Szenekneipen, Museen und Galerien. Insbesondere die modernen, aber sich dennoch baulich gut einfügenden Rathauspassagen und die angrenzenden Geschäftslagen bieten abwechslungsreiche Einkaufserlebnisse.

Eine gute Lebensqualität beschreibt auch die Stadtverwaltung mit einigen Highlights: „Eine Vielzahl von Sportangeboten bieten unter anderem das neue Freizeit- und Sportzentrum und das moderne Stadion. Ein Kinokomplex mit sieben Sälen, der in einer ehemaligen Zuckerfabrik integriert worden ist, zeigt die neuesten Filme. Die Stadtbibliothek Heinrich Heine gehört nach den Bibliotheken in Halle, Magdeburg und Dessau zu den leistungsfähigsten Bibliotheken des Landes Sachsen-Anhalt. Sie ist mit dem Bundespreis Bibliothek des Jahres 2000 ausgezeichnet worden.“

Wer auf Erholung und Natur in seiner Freizeit steht, der hat die vielfältigen Möglichkeiten des Harzes sowohl im Sommer als auch im Winter praktisch vor seiner Haustür. Der Tiergarten mit über 250 Tieren liegt außerdem in dem Naherholungsgebiet „Spiegelsberge“ am Südrand der Stadt. In Halberstadt laden der Dom mit seinem Domschatz, schöne Fachwerkhäuser, Museen, das Riesenweinfass in den Spiegelsbergen, das John-Cage-Orgelprojekt mit dem längsten Musikstück der Welt oder das Nordharzer Städtebundtheater zu einem Besuch ein. Auch die Höhlenwohnungen in Ortsteil Langenstein haben einen seltenen Erlebnischarakter.

Mehr anzeigen