Jobs Naumburg (Saale): đŸ”„ brandneue Stellenangebote auf MZ-Jobs.de


Suche einblenden

458 Jobs und Stellenangebote in Naumburg (Saale)

Jobs per E-Mail

Kostenlos und passend zu Ihrer Suche

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.

01.08.2020 / APK AG / Merseburg

01.08.2020 / ABACUS / Naumburg (Saale)

30.07.2020 / Innovate GmbH / Naumburg (Saale), Schönburg
Betreuung und Neugewinnung von Kunden; zentraler Ansprechpartner für alle Fragen, Anfrage und Bestellungen der Kunden; Erstellung und Ablage von Kalkulationen und Angeboten; Bearbeitung des Vertriebsprozesses;...


30.07.2020 / Innovate GmbH / Schönburg, Naumburg (Saale)
Selbstständige und ertragsorientierte Disposition/ Tourenplanung; Termingerechte Erstellung aller Sendungsrelevanten Transportdokumente; Erstellung von Zolldokumenten; Pflegen von Packmittelkonten;...

29.07.2020 / Physiotherapie Annett Sauer / Naumburg (Saale)

29.07.2020 / Physiotherapie Annett Sauer / Naumburg (Saale)

29.07.2020 / Privatunternehmen / Naumburg (Saale)

27.07.2020 / Saale-Direkt-Werbung mbH & Co. KG / Naumburg (Saale)

25.07.2020 / SRH / Naumburg (Saale)

25.07.2020 / pluszwei GmbH / Naumburg (Saale)


23.07.2020 / Bergophor Futtermittelfabrik Dr. Berger GmbH & Co. KG / Merseburg, Naumburg (Saale), Mansfeld, Döbeln, Köthen (Anhalt)
Ihre Aufgabe ist die Beratung und Betreuung von landwirtschaftlichen Betrieben mit dem Ziel des Verkaufs der Bergophor Spezialfuttermittel;...

19.07.2020 / Wochenspiegel-Verlags- / Naumburg (Saale)

19.07.2020 / SDW Saale Direkt Werb. / Naumburg (Saale)

03.08.2020 / Euro Akademie / Weißenfels
Praxisnahe und lebendige Vermittlung der Lerninhalte unter Einsatz eines geeigneten Medien- und Methodenmixes nach den Vorgaben des Lehrplans; Kursleitung, Unterrichtsvor- und nachbereitung sowie Sicherstellung des Theorie-Praxis-Transfers;...

01.08.2020 / Thüringer Mühlenwerke GmbH / Osterfeld

01.08.2020 / REPO-Markt Süd / Weißenfels

06.08.2020 / Barmenia Krankenversicherung a. G. Bezirksdirektion Gera / Jena, Eisenberg, Gera, Saalfeld/Saale
Sie entwickeln Finanz- und Vorsorgekonzepte, die zum Leben unserer Kunden passen; erkennen Risiken/Absicherungslücken und entwickeln passende Lösungen;...

04.08.2020 / Pro Seniore / Bad Bibra
Sie verfügen über eine Ausbildung als Altenpfleger (m/w), Krankenpfleger (m/w), Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) oder als Kinderkrankenpfleger (m/w);...

11.07.2020 / Auto- und Motorradhaus Eichhorn Gm / Naumburg (Saale)

11.07.2020 / Saale-Direkt-Werbung mbH & Co. KG / Naumburg (Saale)

05.08.2020 / Top Spielautomaten / Beuna

Naumburg – attraktiver Arbeits- und Wohnort


Im Jahr 2028 wird Naumburg 1.000 Jahre alt. Bis dahin fließt noch viel Wasser an Saale und Unstrut zusammen. Aber charmante Besonderheiten hat die Kleinstadt schon jetzt: Naumburg ist durch seinen Dom international bekannt – nicht erst seit dessen Ernennung zum Weltkulturerbe durch die UNESCO, aber seitdem ganz besonders. Spezielles hat Naumburg auch beim Wein zu bieten. Die Stadt liegt mit ihren Weingütern und Winzern in der Saale-Unstrut-Region – dem nördlichsten Weinanbaugebiet Deutschlands.

Naumburg hat andererseits auch Superlative im „Kleinen“ zu bieten: Das Theater Naumburg ist das kleinste deutsche Stadttheater, während die Naumburger Straßenbahn GmbH mit Ihrer nostalgischen „Wilden Zicke“ aus DDR-Zeiten immerhin noch der zweitkleinste Straßenbahnbetrieb in Deutschland ist.

Einige weitere Eckdaten: Naumburg an der Saale liegt tief im Süden von Sachsen-Anhalt an der Landesgrenze zu Thüringen. Die Kreisstadt des Burgenlandkreises ist – neben Weißenfels und Zeitz – eines der Mittelzentren im Kreisgebiet. Die Stadt mit rund 33.000 Einwohnern hat wenig Industrie, dafür aber eine reichhaltige Geschichte und ein mildes Klima. Sie ist ein starker Verwaltungs-, Gesundheits- und Hotelstandort im Burgenlandkreis.

Die Stadt ist gleichermaßen Arbeits- und Wohnort. Die Pendlerzahlen der Agentur für Arbeit in die Stadt und aus der Stadt heraus heben sich nahezu auf. Dabei arbeiten rund die Hälfte der Naumburger Erwerbstätigen in ihrer Stadt, während die anderen rund 50 Prozent ins Umland pendeln. Zur Lebensqualität schreibt die Stadtverwaltung Naumburg auf ihrer Internetseite: „Die Stadt Naumburg ist seit Jahrzehnten ein beliebter Wohnort mit interessanter und historischer Bausubstanz sowie sehr umfangreichen infrastrukturellen Angeboten. Die optimale Verkehrsanbindung sowie die hervorragende Wohn- und Lebensqualität wird von den Bewohnern und von der ortsansässigen Unternehmerschaft besonders geschätzt.“

Jobs in Naumburg

Eine stetige und bedeutende Erfolgsgeschichte ist der Arbeitsmarkt in Naumburg. Die Zahl der Erwerbstätigen am Arbeitsort Naumburg steigt seit Jahren moderat und regelmäßig an. Gleichzeitig ist die Arbeitslosigkeit in den vergangenen Jahren deutlich gesunken: Von 2008 bis 2018 hat sich die Arbeitslosenquote im Geschäftsstellenbezirk Naumburg der Agentur für Arbeit mehr als halbiert und lag 2018 bei 7 Prozent. Zum Vergleich: Die Arbeitslosenquote lag 2018 im Burgenlandkreis und in Sachsen-Anhalt geringfügig höher.

Für die Jobsuche in Naumburg und Umgebung bieten sich mehrere Möglichkeiten an. Für einen ersten Überblick über Stellenangebote können diese Adressen helfen:

In vielen Städten gibt es Berufsmessen, die regelmäßig stattfinden. Der Vorteil des Besuchs einer solchen Messe liegt auf der Hand: Potenzielle Bewerber können ihre möglichen Arbeitgeber persönlich kennenlernen. Viele Fragen lassen sich so im Voraus klären. Auch der berühmte erste Eindruck lässt so gegebenenfalls die Entscheidung schneller reifen, ob es sich um einen Wunscharbeitgeber handelt oder auch nicht.

In Naumburg und Umgebung ist das Angebot überschaubar. Die Veranstaltung Heimvorteil – Rückkehrermesse Burgenlandkreis findet jährlich statt. Mit wechselnden Veranstaltungsorten im Burgenlandkreis präsentieren die Agentur für Arbeit Weißenfels und die Kreisverwaltung als Veranstalter verschiedene Unternehmen, die um die Gunst von Rückkehrern oder Pendlern werben.

Weitere Möglichkeiten bieten sich auf den großen Jobmessen in den umliegenden Großstädten an, auf denen regelmäßig auch die Unternehmen aus den Landkreisen als Aussteller zu finden sind:

Neubürger, Berufswechsler und Arbeitslose, die in Naumburg und Umgebung einen Job suchen, können auch die Jobsuche-App der Agentur für Arbeit nutzen, um in ihrer Umgebung Jobs zu finden. Die App bietet unter anderem eine interaktive Karte, auf der – je nach eigenem Standort – die Unternehmen in der Umgebung angezeigt werden, die offene Stellen anbieten.

Jobsuche in viefältiger Naumburger Wirtschaft

Die Standortrahmenbedingungen für den Wirtschaftsstandort Naumburg sehen gut aus:

  • Von 2014 bis 2018 ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten am Arbeitsort Naumburg um 4,6 Prozent gestiegen (2018: 12.299 Beschäftigte).
  • Naumburg hat im Unterschied zu vielen anderen ostdeutschen Städten in den letzten Jahren kaum Einwohner verloren. Die Einwohnerzahl liegt seit Jahren konstant zwischen 32.000 und 33.000 Einwohnern.
  • Naumburg hat – anders als die umgebenden Städte oder auch der Burgenlandkreis – einen ausgeglichenen Pendlersaldo, sodass die Stadt gleichermaßen als Wohn- und Arbeitsort attraktiv erscheint.

In der Firmendatenbank der Stadt Naumburg sind rund 2500 Betriebe gelistet. Darunter gibt es viele kleine und mittelständische Betriebe oder Selbstständige. Die meisten Betriebe sind im Hauptort Naumburg, im Ortsteil Bad Kösen sowie in den Gewerbegebieten Steinkreuzweg (südöstlich des Hauptortes) und Kohlenstraße (Ortsteil Flemming) ansässig.

Die meisten Beschäftigten sind laut der Agentur für Arbeit in Naumburg in den Betrieben des Gesundheits- und Sozialwesens oder der öffentlichen Verwaltung tätig. Mehr als 50 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Naumburg sind in diesen Wirtschaftszweigen tätig. Die zugehörigen Betriebe machen in ihrer Anzahl allerdings nur rund 18 Prozent aller Naumburger Betriebe aus. Hintergrund ist die relative hohe Zahl an Arbeitnehmern in diesen Wirtschaftszweigen, die beispielsweise

Im Klinikum Burgenlandkreis – Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena sowie der Universität Leipzig – arbeiten rund 1.500 Mitarbeiter. Am Sitz der Gesellschaft in Naumburg befindet sich das Saale-Unstrut-Klinikum. In Zeitz versorgt das etwas kleinere Georgius-Agricola Klinikum die Bevölkerung.

Im Ortsteil Bad Kösen ist außerdem das bundesweite Rehaklinik-Unternehmen Median mit vier Standorten vertreten:

Neben diesen wenigen Unternehmen und Institutionen mit vielen Mitarbeitern, sind die meisten Betriebe in Naumburg hingegen mit einem Anteil von jeweils etwas mehr als 20 Prozent den beiden Wirtschaftszweigen Handel und Dienstleistungen zuzuordnen. Nach Beschäftigtenzahlen liegen diese beiden Wirtschaftszweige allerdings jeweils nur zwischen 10 und 15 Prozent aller Beschäftigten. Hier zeigt sich die Dominanz der kleinen und mittelständischen Betriebe mit vergleichsweise wenig Beschäftigten in Naumburg besonders.

Auch im Maschinenbau gibt es in Naumburg zahlreiche Arbeitsplätze. Ein Leuchtturm in diesem Wirtschaftszweig ist das international tätige Unternehmen Gehring Group, das in Naumburg mit der Tochtergesellschaft Gehring Naumburg GmbH & Co. KG und rund 230 Mitarbeitern vertreten ist.

Auch wenn sich der Sitz der Unternehmensgruppe Gehring heute in Ostfildern in Baden-Württemberg befindet, so liegen ihre Wurzeln in Naumburg: Der Ingenieur Christoph-Willi Gehring gründete im Jahr 1926 seinen Motoreninstandsetzungsbetrieb namens Maschinenfabrik Gehring in Naumburg an der Saale. Nach dem Zweiten Weltkrieg und der damit verbundenen Flucht in den Westen wurde der Unternehmenssitz nach Baden-Württemberg verlegt – zahlreiche Naumburger Mitarbeiter folgten dem Neuaufbau. Nach der Wende wurde 1989 das ehemalige Stammwerk in Naumburg wieder gekauft und 1991 eine weitere Produktionsstätte eröffnet.

Eine zusammenfassende Auflistung der beschäftigungsstärksten oder größten Unternehmen sucht man als Jobsuchender in Naumburg vergeblich. Allerdings gibt es ganz unterschiedliche Naumburger Unternehmen, die aufgrund ihrer lokalen Bedeutung oder ihrer überregionalen Bekanntheit, Ankerpunkte in der Wirtschaft sind:

Eine Auswahl an Firmen, die den Wirtschaftsstandort Naumburg über ihr Netzwerk voranbringen wollen, bietet außerdem der Naumburger Unternehmerverein.

Direkt hinter der nördlichen Stadtgrenze liegt außerdem die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH mit rund 200 Arbeitsplätzen am Unternehmenssitz in Freyburg. Rotkäppchen-Mumm ist mit einem Marktanteil von rund 54 Prozent der erfolgreichste Produzent im deutschen Sektmarkt.


Starker Tourismus in Naumburg

Eine Sonderstellung nimmt außerdem das Beherbergungsgewerbe in der touristisch attraktiven Stadt Naumburg ein: Im Vergleich mit umliegenden touristischen Städten und dem Burgenlandkreis konzentriert Naumburg einen hohen Anteil des touristischen Potenzials auf sich. Der Vergleich beruht auf Zahlen des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt: Demnach gab es in der Stadt Naumburg im Jahr 2017 46 Beherbergungsbetriebe (mit über zehn Schlafgelegenheiten). Das sind rund 40 Prozent aller Beherbergungsbetriebe im Burgenlandkreis. 450.689 Übernachtungen in Naumburg entsprachen laut der Statistik sogar einem Anteil von rund 65 Prozent aller Übernachtungen im gesamten Landkreis.

Das Gastgeberverzeichnis der Stadtverwaltung weist – aufgrund der enthaltenen der Kleinbetriebe – entsprechend noch höhere Zahlen aus: Hier liegt die Gesamtzahl aller Herbergen bei 76 Gastgebern (2019).

Dass diese Wirtschaftsstärke im Tourismus allerdings nicht vollständig auf den Arbeitsmarkt projiziert werden kann, zeigen die Zahlen der Agentur für Arbeit: Nur unter fünf Prozent aller Beschäftigten in Naumburg waren in den vergangenen Jahre im Beherbergungswesen tätig. Hintergrund ist unter anderem, dass Privatvermieter und Betriebsinhaber ohne sozialversicherungspflichtige Angestellte in der Statistik zu den Wirtschaftszweigen nicht mitgezählt werden. Ebenso werden die im Beherbergungsgewerbe oftmals höheren Zahlen der nicht-sozialversicherungspflichtigen, geringfügig Beschäftigten nicht mitgezählt.

Die größten Beherbergungsbetriebe in Naumburg:


Naumburg mit gutem Bildungsangebot

Nach Angaben der Deutschen Bibliotheksstatistik sind Naumburger besonders belesen: Beim Vergleich der Bibliotheken der drei Mittelzentren des Burgenlandkreises zeigt sich seit vielen Jahren, dass es bei der Anzahl der Besuche pro Einwohner zwischen den einzelnen Bibliotheken in Naumburg, Weißenfels und Zeitz zwar kaum Unterschiede gab. Allerdings war die Anzahl der Entleihungen pro Einwohner insbesondere in der Stadtbibliothek Naumburg regelmäßig und mit großem Abstand am Höchsten.

Ob dieser Wert auf eine überdurchschnittlich gebildete Bevölkerung schließen lässt, sei dahingestellt. In jedem Fall hat sich Naumburg aber einen überregional bedeutenden Namen in der gymnasialen Unterrichtung begabter Schüler erarbeitet: Die Landesschule Pforta – auf halbem Wege zwischen Naumburg und seinem Ortsteil Bad Kösen – ist ein traditionsreiches Internatsgymnasium in Trägerschaft des Landes Sachsen-Anhalt. Begabte Schüler aus allen Bundesländern werden hier in den drei Spezialisierungsbereichen Sprachen, Musik und Naturwissenschaften gefördert.

Ebenso gut ist Naumburg an der Saale in der schulischen Grundversorgung aufgestellt – für ein Mittelzentrum sogar leicht überdurchschnittlich. So sind kurze Wege für junge und erwachsene Schüler sowie für berufstätige Eltern und ihre Kinder gewährleistet.

Die Stadt betreibt sechs Grundschulen. Außerdem bieten sich die freie, evangelische Domschule St. Martin als Ganztagsgrundschule und eine Montessori-Grundschule am Flemminger Weg für die jüngsten Schüler an. Letztere ist eine Alternative zur staatlichen Regelschule und arbeitet im Sinne der Pädagogik von Maria Montessori.

Das Domgymnasium, zwei staatliche Sekundarschulen, zwei Förderschulen und die Volkshochschule werden vom Burgenlandkreis getragen. Die dritte Sekundarschule ist die Freie Schule im Burgenland Jan Hus und wird durch die MBA Medizinische Berufs-Akademie GmbH betrieben.

Mit der Musikschule Heinrich von Veldeke zeigt sich Naumburg außerdem in der musikalischen Erziehung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene stark besetzt. Die Schule hat mehrere hundert Schüler und ist eine Zweigstelle der Kreismusikschule Burgenland

Für den Übergang von der Schule in den Beruf gibt es im Burgenlandkreis eine öffentliche berufsbildende Schule in Trägerschaft des Landkreises, die an den drei Standorten Naumburg, Weißenfels und Zeitz vertreten ist. Zudem gibt es vier freie berufsbildende Schulen:

Die Versorgung mit Universitäten, Fachhochschulen und Forschungseinrichtungen findet in den benachbarten Oberzentren Halle, Leipzig und Jena statt.


Lebensqualität in Naumburg

In Naumburg lässt es sich gut leben und arbeiten. Die Stadt hat ein positives Image als Wohnstandort und wird dabei im Wesentlichen durch zwei unterschiedliche Zentren geprägt: In der Kernstadt leben rund 25.000 Einwohner, in Bad Kösen rund 3.500 Einwohnern. Die restlichen Einwohner verteilen sich kleinteilig auf viele Ortsteile.

Als Mittelzentrum profitiert Naumburg außerdem von geringen Entfernungen zu den Oberzentren. Deren gute Erreichbarkeit bringt eine vorteilhafte Gesamtversorgungslage – parallel zu dem bereits hohen Ausstattungsniveau eines Mittelzentrums. Weiterhin ist das Klima außergewöhnlich mild mit vielen Sonnenstunden und begünstigt neben dem Weinanbau auch die Lebensqualität der Naumburger und ihrer Gäste.

Naumburg ist ein facettenreicher und lebendiger Ort. „Baukultur und Bildung, Kurkultur und Salzgewinnung, Weinkultur und Landschaft“, heißt es bei der Stadtverwaltung, „das sind die drei tragenden Säulen mit Blick auf die sogenannten weichen Standortfaktoren“.

Die historische Altstadt Naumburgs gehört zu den bedeutenden Denkmalensembles in Deutschland. Die Bebauung aus Bürgerhäusern des 16. bis 18. Jahrhunderts mit mittelalterlichem Stadtgrundriss ist größtenteils erhalten. So verwundert es kaum, dass Naumburg auch als „Altbaustadt“ gilt. Im Stadtentwicklungskonzept von 2016 wies die Stadtverwaltung entsprechend einen Bestand von 70 Prozent an Wohnungen aus, die vor 1948 erreichtet wurden. In Sachsen-Anhalt liegt der Vergleichswert bei 45 Prozent, in ganz Deutschland bei 25 Prozent. Bad Kösen, das 2010 in die Stadt Naumburg eingemeindet wurde, zeigt sich hingegen vor allem als Kur- und Bäderstadt. Die Anlagen des Kurwesens prägen diesen Stadtbereich.

Für eine 30-Quadratmeter-Wohnung in Naumburg lag der durchschnittliche Mietpreis 2019 laut dem Immobilienportal Wohnungsboerse.net bei 6,53 Euro pro Quadratmeter. Bei einer 60-Quadratmeter-Wohnung zahlte man durchschnittlich 5,89 Euro pro Quadratmeter. Der durchschnittliche Mietpreis für eine 100-Quadratmeter-Immobilie in Naumburg lag bei 5,63 Euro pro Quadratmeter. Die Kaltmieten für Wohnungen in Naumburg liegen damit in etwa auf Landesniveau und unter den durchschnittlichen Mietpreisen in Deutschland.

Highlights, die den Freizeit- und Kulturwert in Naumburg stärken:

  • Überregional sehr bekannt ist der Naumburger Dom. Das Wahrzeichen der Stadt gehört zu den wertvollsten europäischen Baudenkmalen. Er trägt seit 2018 als zusätzliche Magnetwirkung für Naumburg die Auszeichnung „UNESCO-Weltkulturerbe“.
  • Naumburg hat weitere bedeutende Kulturdenkmale (Altstadt, Burg Saaleck, Rudelsburg, Romanisches Haus, Kunstgestänge, salinetechnische Anlagen)
  • In der Stadt Bad Kösen befindet sich an der Saale neben dem Kurpark der Tierpark.
  • Mehrere Museen, ein Theater, ein Kino und eine Bibliothek sorgen für kulturelle Leben.
  • Das Angebot der zahlreichen Sportvereine ist umfangreich. Das Sport- und Freizeitbad „Bulabana“ hat regionale Bedeutung
  • Naumburg ist umgeben von attraktiver Natur mit weitgehend ungestört erlebbaren Flussauen und Flusslandschaften, Weinbergen und hügeligen Landschaften mit reizvollen Landschaftsbildern sowie zahlreichen regionalen und überregionalen Wander- und Radwegen.

Wer mit dem öffentlichen Personennahverkehr zur Arbeitsstelle fahren möchte, kann dies in Naumburg über die Angebote des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) machen. Sofern der Arbeitgeber die Jobtickets des MDV anbietet, können Arbeitnehmer damit nicht nur umweltbewusst, sondern auch günstiger als im Normaltarif fahren.

Mehr anzeigen