Jobs und Stellenangebote in Sangerhausen | MZ-Jobs


Suche einblenden

Jobs und Stellenangebote in Sangerhausen

Jobs per E-Mail

Kostenlos und passend zu Ihrer Suche

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.

11.01.2019 / Restaurant "Manni's Lou" / Sangerhausen

29.12.2018 / Chiffre-Anzeige / Sangerhausen

22.12.2018 / Chiffre-Anzeige / Sangerhausen

11.01.2019 / Rothenschirmbacher Agrargenossenschaft e.G. / Lutherstadt Eisleben

11.01.2019 / Rothenschirmbacher Agrargenossenschaft e.G. / Lutherstadt Eisleben

11.01.2019 / Fleischerei Hübner / Lutherstadt Eisleben

12.01.2019 / steep GmbH / Bad Frankenhausen/Kyffhäuser
Durchführen von theoretischem Unterricht und praktischer Ausbildung im Rahmen von Lehrgängen zum Erwerb des Ausbildungsabschlusses Kfz-Mechatronik, Fachrichtung Nutzfahrzeuge; Erstellung und Anpassung von Trainingskonzepten und Trainingsunterlagen;...

09.01.2019 / ARYZTA / Lutherstadt Eisleben
Führung eines Teams von 2-4 Mitarbeitern; Sicherstellung und Verantwortung aller im Team anfallenden buchhalterischen Vorgänge unter Berücksichtigung interner und externer Vorschriften; Mitwirkung bei der Implementierung neuer Prozesse;...

Sangerhausen: Leben und Arbeiten in der Berg- und Rosenstadt

Im Herzen Europas befindet sich die Berg- und Rosenstadt Sangerhausen. Sie hat nicht nur eine tausendjährige Geschichte, Naturnähe und Naherholungsangebote. Sie bietet vor allem als Wirtschaftsstandort in der Region Südharz attraktive Arbeitsplätze, ein entspanntes Wohnumfeld und eine optimale Verkehrsanbindung.

Arbeiten im Wirtschaftsstandort Südharz

Einst geprägt durch den Bergbau, finden sich hier heute vor allem Beschäftigungsmöglichkeiten im Bereich des verarbeitenden Gewerbes. Die Schwerpunkte liegen im Fahrrad- und Fahrzeugbau, Maschinenbau sowie Kunststoffverarbeitung. 2017 waren in der Stadt insgesamt 2.075 Unternehmen ansässig, darunter 39 Industrieunternehmen sowie 419 Handwerks- und 429 Handelsgewerbe in den entsprechenden Wirtschaftsbereichen – Tendenz steigend.

Zu den größten Unternehmen zählen beispielsweise:

  • die Sachsenring Bike Manufaktur GmbH (ehemals MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke)
  • die FEAG Sangerhausen GmbH
  • die Holzbauzentrum Sangerhausen GmbH und Co. KG

Vor allem aber auch die klein- und mittelständischen Unternehmen spielen in der Region Südharz eine große Rolle. Diese prägen den Wirtschaftsstandort durch ihre Branchenvielfalt und sorgen für eine stabile Entwicklung der Stadt.

Hervorragende Bedingungen für Existenzgründer

Auch für Existenzgründer bietet die Stadt mit seinen zahlreichen Industrie- und Gewerbegebieten wie der „Alten Maschinenfabrik“ optimale Voraussetzungen für die Ansiedlung und Entwicklung neuer Unternehmen. Neben den erschwinglichen Gewerbemieten unterstützt die Wirtschaftsförderung der Region bei Ansiedlungsvorhaben und berät Existenzgründer bei Anträgen. Sie ist eng mit wirtschaftsfördernden Institutionen sowie Forschungs-, Bildungs- und Technologiezentren vernetzt, um Fachkräfte möglichst langfristig in der Kreisstadt zu halten.

Jobs finden leicht gemacht

Zusätzlich zu den Job-Inseraten auf MZ-Jobs.de, findet einmal im Jahr die Berufsorientierungsmesse Mansfeld Südharz ZACK statt, auf der sich lokale und regionale Unternehmen präsentieren und Informationen zu Ausbildungsplätzen und Praktika geben. Auch die Agentur für Arbeit mit einem umfangreichen Dienstleistungsangebot bietet Informationen und Hilfestellung bei der Jobsuche in den Wirtschaftsstandorten des Landkreises Mansfeld-Südharz.

Landschaftlich reizvoll und ausgezeichnet angebunden im Dreieck Südharz

Der zwischen Harz und Kyffhäusergebirge gelegene Ort besticht zum einen mit Naturnähe und viel Grün und zum anderen mit einer optimalen Verkehrsanbindung. Der Direktanschluss an die A 38 von Göttingen nach Leipzig (Südharzautobahn) ermöglicht eine schnelle Ost-West-Verbindung – perfekt für Berufs-Pendler im Mansfelder Landkreis. Die Autobahn A 71 führt von Sangerhausen nach Süden über Erfurt nach Schweinfurt. Auch mit der Bahn ist die Stadt im Südharz verkehrsgünstig zu erreichen. So gibt es stündliche Direktverbindungen nach Erfurt, Kassel, Halle, Leipzig und Magdeburg. In der Stadt kommt man mit dem öffentlichen Personennahverkehr der Verkehrsgesellschaft Südharz mbH (VGS) mit seinen zahlreichen Buslinien bequem von A nach B.

Attraktives Leben zwischen Harz und Kyffhäusergebirge

In seiner tausendjährigen Geschichte hat sich Sangerhausen als Berg- und Rosenstadt einen Namen gemacht und ist deshalb bis heute geschichtlich und touristisch interessant. Die Bergbauvergangenheit wird mit dem Industriedenkmal Halde und dem Schaubergwerk erlebbar. Naturhistorisch führt das Spenglermuseum in die Vergangenheit und das Europa-Rosarium beherbergt die weltweit größte Rosensammlung. Durch eine Initiative gibt es seit 2016 in der Innenstadt kostenfreies WLAN. Zusätzlich sorgen die historische Altstadt und die naturnahe Lage zwischen Harz und Kyffhäusergebirge für eine hohe Lebensqualität.

Entspannter Wohnungsmarkt und guter Service für Neuankömmlinge und Familien

Neben seiner optimalen Verkehrsanbindung hat die Stadt noch viel mehr zu bieten. Mit 28.000 Einwohnern zählt sie als Kreisstadt. Der Wohnungsmarkt ist entspannt und die Grundstücks- und Mietpreise sind günstig. Außerdem erleichtert die Stadtverwaltung Neuankömmlingen mit ihren Serviceangeboten und erweiterten Öffnungszeiten den Neustart in dem Ort. Sie bündelt zentral alle wichtigen Ämter, Behörden und auch Dienstleistungen anderer Institutionen wie der Wohnungsbaugenossenschaft oder der städtischen Wohnungsbau GmbH, sodass sich Behördenangelegenheiten in der Regel schneller als in Großstädten bearbeiten lassen.

Bevölkerungsnahe Infrastruktur: Kindergärten und Co.

Insgesamt elf Kindertagesstätten sowie fünf Kindereinrichtungen in freier Trägerschaft erleichtern die Vereinbarkeit von Job und Familie. Von Rechtsangelegenheiten bis hin zu sozialen Einrichtungen – für Beistandsfragen jeglicher Art gibt es die passenden Anlaufstellen für Arbeitnehmer und Selbstständige.

Gesund und fit

Das Gesundheitswesen in der Stadt ist mit einer Vielzahl an niedergelassenen Ärzten aus verschiedenen Fachbereichen, Apotheken, Krankenkassen (AOK Sachsen Anhalt, DAK, IKK Sachsen Anhalt) und der HELIOS Klinik bestens aufgestellt.
Außerdem ist die Stadt Teil der Initiative „Sport bewegt Sangerhausen“ und fördert durch Sportangebote, Sportstätten und Vereine die Lust an Bewegung.

Mehr anzeigen

Anzeige